Kantersieg gegen Oy

Mit einem 8:2-Kantersieg gegen den TV Oy konnte der FCR die Tabellenführung weiter ausbauen, da der Verfolger TSV Sulzberg zeitgleich in Immenstadt verlor. Die Tore zur 2:0-Führung erzielten Markus Trunzer (4.) und Patrick Pfleiderer (26.). Danach kamen die Gäste mit einem Doppelschlag durch Florian Hüttl und Manuel Helchenberg zum Ausgleich (40./41.). Nur vier Minuten später kam der FCR durch ein Eigentor von Lukas Speiser zur 3:2-Halbzeitführung. Zwei Minuten nach Wiederanpfiff erhöhte Spielertrainer Manuel Welte per Elfmeter auf 4:2, dann ging es Schlag auf Schlag. Roman Wolf (62.), Trunzer (64.) und Pfleiderer (68.) mit ihren zweiten Toren sowie Joker Markus Roth (71.) besorgten den Endstand.

Auch der FCR II bleibt auf der Siegerstraße und gewann gegen die SG Oy/Nesselwang II 4:0. Hier war Christian Spatz mit zwei Treffern erfolgreich (12./52.). Dazu steuerten Fabian Reitemann praktisch mit dem Pausenpfiff sowie Marcus Aßfalg (67.) die weiteren Tore für den souveränen Tabellenführer bei. Damit war ein rundum gelungenes Wochenende für die Herrenteams des FCR perfekt.

Senioren
... lade Modul ...