Rückrundenstart in Wildpoldsried

Am Samstag um 14 Uhr beginnt mit der Partie beim SSV Wildpoldsried für den FCR bereits die Rückrunde. Die Gastgeber haben nur eine der letzten acht Begegnungen gewinnen können, und stehen nur noch einen Punkt vor dem Relegationsplatz. Somit müssen Sie also aufpassen, nicht in die Abstiegszone abzurutschen. Deswegen werden sie eine weitere Niederlage auch tunlichst vermeiden wollen. Am anderen Ende der Tabelle befindet sich nach wie vor der FCR, der den Tabellenzweiten Oberstaufen weiter unter Druck setzen will. Nach vier Spielen mit zehn Punkten kann man durchaus positiv nach Wildpoldsried fahren. Der knappe, aber verdiente, 2:1-Hinspielsieg hat gezeigt, daß drei Punkte möglich sind. Voraussetzung dafür ist aber wie immer, über die komplette Spielzeit eine stabile und konzentrierte Vorstellung abzuliefern.

Bereits um 12 Uhr spielt die 2.Mannschaft beim Tabellenletzten Wildpoldsried II. Dieser ist allerdings im Aufwärtstrend. Nach sieben Niederlagen am Stück zu Saisonbeginn, darunter des 1:5 zum Auftakt gegen den FCR II, ist der SSV jetzt seit vier Spielen ungeschlagen. Nach der schwachen Leistung letzte Woche, will das Büttner-Team schnell wieder in die Spur finden. Noch haben die Gelb-Roten Kontakt zu den Aufstiegsplätzen, und das soll möglichst auch bis zur Winterpause so bleiben. Um dieses Ziel zu erreichen, muß aber wieder an die Spiele vor der Niederlage gegen Oy angeknüpft werden. Daß die Mannschaft das kann, hat sie diese Saison schon oft genug bewiesen.

Senioren
... lade Modul ...