Pleite in Görisried – FCR II siegt

Mit einer 0:2-Niederlage endete das Gastspiel des FCR beim TSV Görisried. Bis zur Halbzeitpause blieb die Partie noch torlos, in der zweiten Hälfte machten die Gastgeber die für sie so wichtigen Tore im Abstiegskampf. Florian Stöckle traf bereits zwei Minuten nach Wiederanpfiff, in der 65. Minute sorgte Michael Guggenmos für den Endstand. Dadurch ist die Abstiegszone wieder bis auf fünf Punkte herangerückt.

Die 2.Mannschaft landete dagegen in Görisried ihren zweiten Saisonsieg und wahrte die Chance, den letzten Platz noch zu verlassen. Den Führungstreffer der Hausherren durch Christoph Wiedemann (18.) drehten Christian Spatz (64.) und Stefan Wiedemann (67.) mit einem Doppelschlag. Das bedeutete den ersten Sieg im Jahr 2019.

Senioren
... lade Modul ...