Bericht zur Jahreshauptversammlung 2014

Hohes Maß an ehrenamtlichem Engagement gefordert

Bilanz FC Rettenberg besorgt über das nachlassende ehrenamtliche Engagement in Vereinen

Seinen Jahresrückblick überließ der 1. Vorstand Erwin Meitinger dieses Jahr den Verantwortlichen der jeweiligen Abteilungen und sprach gleich zu Beginn der Jahreshauptversammlung des FC Rettenberg ein Kernproblem an. Viele Vereine, darunter auch der FC Rettenberg, leiden immer mehr unter dem rückläufigen Interesse an der Bekleidung von Ehrenämtern. So wird es stets schwieriger größere Projekte zu stemmen und das Tagesgeschäft der Vereine aufrecht zu erhalten. Folgerichtig appellierte Meitinger an die Versammlung sich mehr in den Bereichen Vereinsverwaltung und Jugend einzusetzen. Anschließend ließen Schriftführer Samuel Greising, Spielleiter Marcus Aßfalg, sowie Jugendleiter Markus Eberle die Saison 2013/2014 aus ihrer Sicht Revue passieren.

Demographischer Wandel in den Jugendmannschaften

Eberle stellte dabei fest, dass der Demographische Wandel auch vor dem FC Rettenberg keinen Halt macht und Jugendabteilungen in naher Zukunft nur noch in Zusammenarbeit mit anderen Fußballvereinen zu halten sind. Für ihre besondere Fairness lobte Aßfalg die A-Jugendmannschaft, die in der kompletten Saison 2013/2014 nur eine gelbe Karte hinnehmen musste und dafür zur fairsten Oberallgäuer Mannschaft geehrt wurde. Außerdem durfte Aßfalg die Gründung einer Damenmannschaft beim FC Rettenberg verkünden.

Kassier Andreas Querbach legte die Finanzen des Vereins vor und konnte eine wirtschaftlich sehr solide Lage des Vereins aufzeigen.

Auer stellt Bedingungen

Bei den Neuwahlen wurde Stephan Auer in seinem Amt als 2. Vorstand bestätigt. Auer bestand bewusst darauf sich nur für ein Jahr zur Wahl zu stellen, um dadurch nochmal auf die, von Meitinger zuvor bereits angesprochene, Problematik bei der Belegung von Ehrenämtern hinzuweisen.

Als Schriftführer wurde Samuel Greising von Felix Widenmayer und Kassier Andreas Querbach von Dietmar Herb abgelöst. In ihren Ämtern bestätigt, wurden hingegen die beiden Beisitzer Christian Büttner und Michael Fink. Das Amt des Organisationsleiters, welches bis dato Felix Widenmayer zugeordnet war, bleibt für die kommende Saison unbesetzt, nachdem sich auch aus der Versammlung niemand zur Wahl stellen wollte.

Anschließend stellte Querbach vom Finanzamt geforderte Satzungsänderungen vor, die von der Versammlung einstimmig angenommen wurden.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft im Verein konnte Meitinger Christian Weizenegger, Peter Mayr, Ulrich Kirchmann, Thomas Holzer und Arno Lang ehren.

Neubau Trainingsplatz nimmt Formen an

In der abschließenden offenen Runde für Fragen, Wünsche und Anträge, kam ziemlich schnell die Frage nach dem Stand der Planung für einen neuen Trainingsplatz auf. Hierzu berichtete Auer über den Status quo. Ein Tauschgeschäft mit der Gemeinde ist, angrenzend zu dem bereits bestehenden Platz in Weiher, bereits vom Gemeinderat abgesegnet worden. Aktuell stehen Kostenvoranschläge für verschiedene Ausbaustufen seitens eines Platzarchitekten aus. Parallel dazu wurden bereits erste Kontakte zum BFV geknüpft, um dort zu gegebener Zeit Fördermittel zu beantragen. Weniger die finanzielle Seite, als vielmehr die Bereitschaft für ein angemessenes Maß an Eigenleistung bereiten Auer Sorgen und so nannte er eine solide Basis im gemeinnützigen Bereich die Voraussetzung für ein Projekt dieser Größenordnung. Nichtsdestotrotz werde die Vorstandschaft das Vorhaben weiter vorantreiben und den Weg für den schon lange ersehnten neuen Trainingsplatz ebnen.

FC Altstädten gewinnt Grüntenpokal der AH-Mannschaften

Am vergangenen Freitag richtete der FCR das ersten Grüntenpokalturnier für AH-Mannschaften aus – ein Blitzturnier mit den befreundeten Mannschaften aus Wertach, Hindelang und Altstädten.
Bei besten Bedingungen wurde um 18.00 Uhr gestartet und die Gastgeber traten gegen den FC Altstädten an. Nach der Führung für den FCR drehte der FCA aber das Spiel und kam zu einem 2:1-Erfolg und stand dadurch im Finale. In der zweiten Vorrundenbegegnung sicherten sich überlegene Hindelanger mit 4:0 gegen den SSV Wertach den Finaleinzug.
Das Spiel um Platz 3 gewann dann der SSV Wertach gegen “desolat” spielende Gastgeber aus Rettenberg mit 2:0. Besonders ärgerlich war, dass man auch noch einen Gegentreffer von D. Mayr hinnehmen musste, der beim SSV aushalf :-).
Im Finale zwischen dem TV Hindelang und dem FC Altstädten gab es nur wenig Höhepunkte und zwei starke Defensiven zeichneten sich aus. Somit ging es ins Elfmeterschießen und der FC Altstädten holte letztlich den Sieg beim 1. Grüntenpokal mit 5:4.
Wir gratulieren dem FCA ganz herzlich und bedanken uns bei allen Gastmannschaften. Den Grüntenpokal wollen wir auch im nächsten Jahr wieder ausspielen.

"Cheesy" Tetzner und Jonas Betz bei der Pokalübergabe

“Cheesy” Tetzner und Jonas Betz bei der Pokalübergabe

D6- und C-Jugend mit erfolgreichem Saisonfinale

Zum Saisonabschluß der Jugendmannschaften holten die D6- und die C-Jugend klare Siege. Alle anderen Teams müssen mit Niederlagen in die Sommerpause gehen. Hier die Ergebnisse:

F2-Jugend FCR – 1.FC Sonthofen 1:5
F1-Jugend FCR – 1.FC Sonthofen 4:7
E2-Jugend 1.FC Sonthofen – FCR 4:2
E1-Jugend 1.FC Sonthofen – FCR 15:1
D6-Jugend FCR 2 – VfB Durach 3 10:2
D-Jugend FCR – FC Kempten 2 1:2
C-Jugend FCR – TSV Sulzberg 6:2

Nur D-Jugend erfolgreich – Saisonfinale für die Jugend

In den Jugendspielen der vergangenen Tage war nur die D-Jugend beim Derby in Burgberg erfolgreich, die weiteren Teams mussten teils deftige Niederlagen hinnehmen:

C-Jugend JFG Illerwinkel – FCR 10:1
D6-Jugend TSV Burgberg – FCR 15:1
D-Jugend TSV Burgberg – FCR 3:5
D6-Jugend FC 07 Immenstadt – FCR 11:3
E1-Jugend FCR – DJK Seifriedsberg 4:7
F1-Jugend TSV Fischen – FCR 4:1

An diesem Wochenende stehen die letzten Spiele der Saison an:

Freitag, 27.06.
16.00 Uhr F2-Jugend FCR – 1.FC Sonthofen
17.00 Uhr F1-Jugend FCR – 1.FC Sonthofen
17.00 Uhr E2-Jugend 1.FC Sonthofen – FCR
18.00 Uhr E1-Jugend 1.FC Sonthofen – FCR

Samstag, 28.06.
11.00 Uhr D6-Jugend FCR 2 – VfB Durach 3
12.45 Uhr D-Jugend FCR – FC Kempten 2
14.00 Uhr C-Jugend FCR – TSV Sulzberg

Saisonendspurt für die Jugend

Mit dem Ende der Pfingstferien geht es für die Jugendteams in den Saisonendspurt. Folgende Partien stehen in den nächsten Tagen auf dem Programm:

Samstag, 21.06.
10.30 Uhr C-Jugend JFG Illerwinkel – FCR
11.00 Uhr D6-Jugend TSV Burgberg – FCR

Dienstag, 24.06.
18.00 Uhr D-Jugend TSV Burgberg – FCR
18.00 Uhr D6-Jugend FC 07 Immenstadt – FCR

Mittwoch, 25.06.
17.00 Uhr E1-Jugend FCR – DJK Seifriedsberg
18.00 Uhr F1-Jugend TSV Fischen – FCR

I. Mannschaft
07.06.2014 15:30
FC Rettenberg
 - 
SV Lenzfried
Spiele gegeneinander:
1 / 1 / 0 (S/U/N)
:
[©]
II. Mannschaft
07.06.2014 13:45
FC Rettenberg 2
 - 
SV Lenzfried 2
Spiele gegeneinander:
1 / 1 / 0 (S/U/N)
:
[©]
Tabellen
8 FCO 26 34 55:58 -3
9 Heg 26 33 36:51 -15
10 Betz 26 32 40:47 -7
11 FCR 26 31 53:55 -2
12 Heil 26 28 38:62 -24
13 Lenz 26 18 48:77 -29